tl_files/ipvch/inserate/ba_neckertal_08.gif

tl_files/ipvch/inserate/19-5-12_Banner_BMMB.gif

Islandpferde-News

Absagen

Aufgrund der aktuellen Situation wurden folgende Anlässe von den Veranstaltern abgesagt (Liste wird laufend aktualisiert):

SwissMót Family (29. März 2020)
HEKLA Indoors (11. April 2020)
Engjavatni Cup (24./25. April 2020)
Tagesturnier Grenchen (16. Mai 2020)
FEIF YouthCup in Dänemark (18.-26. Juli 2020)
Mitteleuropäische Meisterschaften der Islandpferde (30. Juli - 2. August 2020)

Bereits einbezahlte Nenngelder werden natürlich zurückerstattet.

Hengstkatalog 2020

Ab sofort ist der Hengstkatalog 2020 auch online verfügbar:

Hengstkatalog 2020

Hengstkatalog 2020

Empfehlungen und Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19)

Liebe Islandpferdefreunde

Gemäss dem heutigen Beschluss des Bundesrates den "Notstand " in der Schweiz auszurufen, werden ALLE Veranstaltungen, Sitzungen, Kurse, Prüfungen etc. der IPV CH bis mindestens 20. April 2020 abgesagt. Die IPV CH verweist auf die heutige Medienmitteilung des SVPS:

Empfehlungen und Massnahmen des SVPS im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie (COVID-19)

"Pferdesport und Coronavirus" - Ein Blogbeitrag von SVPS-Präsident Charles Trolliet

Absage der BEA vom 24.4.-3.5.2020

Die Frühlingsmesse BEA, welche vom 24.4-3.5.2020 mit Beteiligung der Schaugruppe der IPV CH  in Bern stattgefunden hätte, wurde abgesagt.

Änderung der API-Expertenentschädigung

Neu werden bei Prüfungen, bei welchen die Experten durch die IPV CH eingeladen werden, einheitliche Prüfungsgebühren pro Kandidaten eingeführt. Die geforderten Prüfungsgebühren werden somit von der IPV CH dem Veranstalter in Rechnung gestellt.
Bei allen Prüfungen, bei welchen die Experten durch den Veranstalter eingeladen werden, wird wie bisher, die Expertenentschädigung mit den Experten direkt abgerechnet.
- Tölter Gold und Longierabzeichen II: 150.- pro Kandidaten
- RA I und II sowie Abzeichen Haltung, Pflege, Fütterung: 200.- pro Kandidaten
- Trainer C: 300.- pro Kandidaten
- Trainer B: 400.- pro Kandidaten
- Trainer A: 500.- pro Kandidaten
- Nachprüfungen: 50.- pro Fach und Kandidaten
- Jungpferdebereiter: 600.- pro Kandidaten

Ausbildungskommission IPV CH