Interessantes zu Islandpferden

Gesundheit

Dem Islandpferdebesitzer lassen die kleinen, nur wenige Millimeter grossen, bluttrinkenden Biester das Blut in den Adern gefrieren. Jetzt im Mai beginnt die Hauptsaison der bissigen kleinen Flugtierchen. Reagiert ein Pferd allergisch, beginnt der Teufelskreislauf des gefürchteten Sommerekzems.

>

Gesundheit

Gäbe man Pferden eine Wahl, würden sie sich für eine Haltung in der Gruppe, mit freiem Auslauf und Weide entscheiden. In der Schweiz lebt jedoch die Mehrheit der Pferde oft 23 Stunden täglich in beengten Einzelboxen im Stall. Dies gilt insbesondere für wertvolle Sportpferde und sogenannte «Schulpferde» in Reitschulen.

>

Anzeigen:

Hoch-3 Webdesign

files/ipvch/inserate/ba_neckertal_08.gif

SwissMót 2021

Gestüt Niederfällt

Naturbett Pferdeeinstreu