tl_files/ipvch/inserate/ba_neckertal_08.gif

PS Sattel

tl_files/ipvch/inserate/19-5-12_Banner_BMMB.gif

www.litlahest.ch

ExpoHorse

Svisshólar

Islandpferde-News

Es war einmal das Brevet...

Das Reiterbrevet gibt es in dieser Form seit 1990 und hat sich lange bewährt. Wie sich dieser Ausbildungs-Lehrgang und die Prüfungen ändern werden, erfahrt ihr unter folgendem Link:

Es war einmal das Brevet...

Hof des Jahres 2017: Meldet euch an!

Auch für 2017 wird eine Jury der Jugend- und Basisförderungskommission (JBK) den "Hof des Jahres" küren. Meldet jetzt euren Hof an!

Anmeldung zum "Hof des Jahres 2017"

IPV CH Lehrgangsleiter des Jahres

Sandra Scherrer hat die Abstimmung "IPV CH Lehrgangsleiterin des Jahres" gewonnen - herzliche Gratulation! Sandra wird nun für den "FEIF Instructor/Trainer of the year" nominiert. Weitere Infos folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Viel Glück!

FEIF Youth Cup 2018

Information zum FEIF Youth Cup 2018 in Schweden

Am FEIF Youth Cup 2018 (28. Juli - 4. August 2018 in Axevalla/Schweden) wird neu anstelle der Gehorsamsprüfung/Kür „Tölt in Harmony“ Level 1 ausgeschrieben.
Tölt in Harmony Level 1 wird auch als Qualifikations-Prüfung in der Schweiz ausgeschrieben.
Prüfungsbeschreibung

FEIF Young Leaders' Events

Vom 12. - 14. Januar 2018 findet in Berlar (DE, ca. 180 km von Düsseldorf entfernt) der zweite FEIF Young Leaders' Event (Building Connections) statt.

Folgende Gäste werden referieren: Gabi Bussmann (Sportpsychologin), Ulla Fehse (Pädagogin), Jolly Schrenk (International bekannte Reiterin und Trainerin) sowie Henning Drath (isibless).

Teilnehmen dürfen junge Reiter, die zwischen 18 und 26 Jahre alt sind. 

Die Kosten betragen 200 Euro bei Anmeldung vor dem 31. Oktober 2017, nach diesem Stichtag kostet es 220 Euro. Im Preis inbegriffen ist das Seminar sowie die Unterkunft inkl. Vollpension.

Unter folgendem Link findet ihr weitere Informationen: https://www.feif.org/files/documents/FEIF%20YL%20Seminar%202018%20invitation.pdf

Zur Anmeldung oder bei Fragen steht gerne Anja Gämperle (jugendundbasis@ipvch.ch) zur Verfügung.