PS Sattel

ExpoHorse

tl_files/ipvch/inserate/ba_neckertal_08.gif

Svisshólar

www.litlahest.ch

tl_files/ipvch/inserate/19-5-12_Banner_BMMB.gif

Statement IPV CH - Raumplanungsverordnung

Seit einigen Wochen macht sich scharfe Kritik am Entwurf der neuen Raumplanungsverordnung (RPV) breit. Die Verordnung würde eine krasse Einschränkung für die Pferdehaltung in der Landwirtschaft bedeuten.

Am 28. November wollen Schweizer Pferdefreunde nun ihre Protestschreiben beim Bundeshaus einreichen, zuvor werden sie durch Bern reiten. Mit dieser zeremoniellen Übergabe der Schreiben möchten die Reiter auf den Missstand aufmerksam machen. Es geht ihnen darum, möglichst viel Aufmerksamkeit für das Pferd zu erreichen und die Politik auf die Problemstellen der Verordnung hinzuweisen. Denn diese kehrt die vom Gesetz gewollte Öffnung für Pferde in der Landwirtschaftszone in eine massive Verschärfung um. 

Auch die größten Schweizer Tageszeitungen sind mittlerweile auf die Problematik aufmerksam geworden, berichteten über den Entwurf und sprachen sich größtenteils für die Pferde aus.

Die IPV CH beschäftigt sich bereits seit längerem mit diesem Thema und wehrt sich als Verband mit rund 1200 Pferdefreunden im Namen Ihrer Mitglieder direkt an oberster Stelle. Durch ein offizielles Schreiben macht die IPV CH sich beim Bund dafür stark, die Revision der Verordnung klar abzulehnen.

Der Vorstand

 

Mehr Info zum Protestritt: http://www.pferdewoche.ch/news/news/ritt-zum-bundeshaus/63/


Zurück